Shop

CVR-L-152 Lackschutzfolie LITE 50 152 cm Laufmeter

Produktnummer: CVR-L50-152-lfm

WELTBESTE UND NR. 1
ULTRA-GLÄNZEND, 50%ige Rauchtönung, SELBSTHEILEND


CovrGard LITE 50ist eine hochwertige hydrophobe, selbstheilende Lackschutzfolie (PPF), die speziell für die professionelle Automobil-, OEM- und Schiffsindustrie entwickelt wurde. Lässt sich leicht und ohne Klebestreifen oder Korrekturfehler anbringen. Haftet schnell an Kanten. Korrekturen sind auch noch nach mehreren Stunden möglich, kombiniert hervorragende elastische Eigenschaften und optische Klarheit mit hoher Kratz- und Stoßfestigkeit. Physikalischer Kontakt durch spritzenden Kies, Büsche und ёüste oder herabfallende Gegenstände können den (Auto-)Lack nicht beschädigen, da die Folie die Oberfläche schützt.
Die Folie widersteht der Beeinträchtigung durch UV-Strahlung, Verfärbung und Rissbildung.

Hochelastisch und verformbar
Besonders hoher Glanz
Vergilbt nicht; auch nach 10 Jahren
Keine Leim- und Korrekturspuren
Kratzer verschwinden

Empfohlene Handhabung der Folie

Achten Sie darauf, dass die Folie zwischen den Verwendungen immer fest eingewickelt und mit Klebeband gesichert ist. Dadurch wird ein Tunnelbau verhindert.
Empfohlene Haltbarkeitsdauer - 2 Jahre ab Kaufdatum
Empfohlene Lagerbedingungen - 22°C (72°) @50% RH

AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN
CovrGard LITE 50 übertrifft andere PPF-Folien: Sie ist Hochglanz schwarz, wasserabweisend und hat keinen gelblichen Schimmer. Vor allem aber: Leichte Kratzer verschwinden von selbst, ohne dass Sie etwas dagegen tun müssen. Größere Kratzer oder Steinschläge auf der Folie werden durch Wärme, z. B. durch die Sonne, warmes Wasser oder heiße Luft, entfernt. Innerhalb weniger Minuten ist die Oberfläche so glatt wie immer!
CovrGard LITE 50 kombiniert hervorragende elastische Eigenschaften und optische Klarheit mit hoher Schlag-, Stoß- und Reibungsfestigkeit. Es widersteht auch dem Abbau durch UV-Strahlung, Verfärbung und Rissbildung.
CovrGard LITE 50 eignet sich perfekt für die Anwendung auf glatten Oberflächen wie Autolacken und lässt sich leicht auf konvexen und konkaven Kurven verformen.
Aufgrund ihrer überlegenen Eigenschaften wie extreme Klarheit, Beständigkeit gegen chemische Flüssigkeiten, Schlag- und Steinschlagfestigkeit sowie ihrer hohen Qualität ist diese Folie problemlos 10 Jahre lang garantiert.

Technische Daten

  • Art: Polyurethan
  • Farbe und Oberfläche: 50%ige Rauchtönung
  • Dicke: 190+ Mikron
  • Elastizität: 190% (+20%) ASTM D882
  • Zugfestigkeit: 2000gf (+500)/25mm ASTM D3300
  • Schotterprüfgerät (ASTM D3170) : Bestanden
  • Klima/Wetter/UV-Tests
    Q-UV (dE*ab, 1000h (ASTM G1544) : < 1%
    Q-SUN (dE*ab, 1000h (ASTM G1544) : < 1%
  • Chemische Beständigkeit/Beständigkeit: Keine Veränderung
  • Nutzungsdauer: 5 Jahre
  • Folienbreite: 152 cm
  • LAUFMETER


Wichtig für die Wartung
Hinweis: Die aufgebrachte Folie muss vor dem Waschen oder einer ähnlichen Behandlung mindestens 48 Stunden aushärten. So kann die druckempfindliche Klebeschicht vollständig aushärten und die Feuchtigkeit vollständig verdampfen.

Befolgen Sie nach Ablauf der 48 Stunden die nachstehenden einfachen Pflegeanweisungen:
Verwenden Sie ein sauberes Mikrofasertuch oder Fensterleder, um die CovrGard-Folie ausschlich mit synthetischem Wachs zu behandeln. Verwenden Sie niemals natürliche Wachse (z.B. Carnauba)!

Verwenden Sie KEINE farbigen Autowachsarten. Nur weiße oder klare synthetische Wachse.

Zwischenreinigung
Verunreinigungen (Insekten, Vogelkot usw.) immer sofort abwaschen. Wenn Sie sie lange auf der Folie belassen, können Flecken entstehen, ebenso wie die vorhandenen Säuren den wertvollen Autolack angreifen würden.

Waschen/Spülen
Waschen Sie das Fahrzeug wie gewohnt. Wenn Sie einen Hochdruckreiniger verwenden, halten Sie die Düse mindestens 1 m von den Rändern der Folie entfernt, um ein Abblättern zu verhindern. Richten Sie die Düse niemals auf die Folienränder, der starke Wasserstrahl kann die Folie vom Lack abspritzen.

Trocknen
Zum Trocknen der Folie ein normales Mikrofasertuch verwenden oder überschüssiges Wasser mit einem Nass-/Trockensauger wegblasen.

Reinigung der Folienränder
An den Folienrändern können Wachs und Staub haften. Verwenden Sie zur Reinigung ein normales Wattestäbchen, das Sie in 70%igen Isopropylalkohol (IPA oder Franzbranntwein) getaucht haben, und wischen Sie damit von der Kante weg, NICHT zu ihr hin.

Vermeiden Sie die Verwendung von:
Verwenden Sie keine lösungsmittelhaltigen Reiniger, Insektenentferner oder Entfetter, Schleifmittel oder andere scheuernde Materialien. Poliergeräte können verwendet werden, jedoch mit geringer Geschwindigkeit und minimalem Kraftaufwand. Wir empfehlen, vor der Anwendung auf der Motorhaube oder den Kotflügeln einen Test an einem kleinen Teil des Stoßfängers durchzuführen.

Wichtiger Hinweis für den Benutzer:
Alle Aussagen, technischen Informationen und Empfehlungen beruhen auf unabhängigen Testergebnissen, wie oben dargestellt. Vor der Anwendung dieses Produkts wird empfohlen, seine Eignung für den beabsichtigten Verwendungszweck zu prüfen.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.